Du hast doch mehr verdient!
Du hast doch mehr verdient!

Was sagt Dir die “schwarze Kunst”? Nein, es geht nicht um okkulte Praktiken. So wurde das uralte Handwerk des Druckens in seinen Anfängen genannt. Heutzutage besteht die eigentliche Kunst beim Drucken nicht mehr im Anrühren der Farbe nach geheimen Rezepten.

Heute ist die Herausforderung aus tausenden verfügbaren Papieren, Veredelungsverfahren und Weiterverarbeitungsmöglichkeiten die richtige Wahl für Dein Produkt zu treffen.

Kennst Du schon unsere Eindruckkarten? So nennen wir die besonderen Visitenkarten, die wir gestalten und produzieren. Haptik spielt bei diesen Karten eine große Rolle, sei es über die besondere Oberfläche des Kartons, besondere Elemente wie Prägungen oder Stanzungen oder die Kombination verschiedener Materialien. Spannend ist ist hier beispielsweise der sogenannte “Letterpress”. Bei dieser Kombination aus Prägen und Drucken sind traditionelle Techniken des Buchdrucks gefragt.