Du hast doch mehr verdient!

Du siehst einfach keine Perspektive?

Um Dein Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen, braucht es eine Strategie. Es ist Deine Firma. Was willst Du in Zukunft und was willst Du nicht mehr? Du hältst die Fäden in der Hand und wir haben den Plan, an welche Stellen die Knoten gemacht werden müssen.

Hast Du Dich nicht selbstständig gemacht, um mehr Geld, Erfüllung und Freiheit bei der Arbeit zu haben? Jetzt arbeitest Du mehr als früher und den Mindestlohn erreichst Du bei der Stundenzahl schon lange nicht mehr.

Wie lange willst Du das noch durchhalten? Wie wäre es, wenn Du

  • wieder Sinn, Freude und Erfüllung bei der Arbeit finden würdest?
  • der brutalen Vergleichbarkeit entgehen könntest?
  • mit neuen Produkte und Dienstleistungen Deine Marktstellung verbessern könntest?

Ich weiß, was Dich gerade beschäftigt und wie Du Dich fühlst, denn mir ging es vor einigen Jahren genauso. Es war mir vollkommen klar, dass sich was ändern muss, ich hatte aber keine Ahnung, wie und was.

MarketingberatungIch hatte erst kurz zuvor die Druckerei meines Vaters in vierter Generation übernommen, da meldete sich der Werbeleiter eines großen Kunden an, der einen riesigen Bedarf an Drucksachen hatte. Von dem Kuchen wollten wir gerne mehr abhaben.

Nach der Führung durchs Unternehmen präsentierte ich ihm voller Stolz eine Auswahl der schönsten Drucksachen, die wir in den letzten Jahren produziert hatten. Das musste doch einfach überzeugen. Doch er schob den Stapel auf Seite und sprach einen Satz, der mir alle Argumente raubte: “Herr Simons, dass Sie drucken können, davon gehe ich aus.”

Bums, das saß. Der nächste Satz “Dann zeigen Sie mir doch mal was, das andere Druckereien nicht können…” wurde nicht ausgesprochen und doch hing er deutlich spürbar im Raum.

Heute denke ich mit Dankbarkeit an diese Situation zurück. Denn dieses Erlebnis war der Startschuss für die Werbeproduktur Simons. Nicht, dass ich zu dem Zeitpunkt schon ahnte, wo die Reise hingehen würde. Aber eines war sofort klar: so konnte es nicht weitergehen. Ohne spürbare Unterschiede zum Wettbewerb würde meine Firma auf Dauer nicht überleben.

Mittlerweile haben wir die Transformation vom reinen Produktionsbetrieb in ein produzierendes Dienstleistungsunternehmen erfolgreich vollzogen. Als weltweit einzige Werbeproduktur verstehen wir uns als konzipierender Werbetechniker, gestaltende Druckerei und produzierende Werbeagentur. Das Ziel ist, unseren Kunden mit erfolgreicher Werbung zu mehr Wertschätzung, Anerkennung oder wirtschaftlichem Erfolg zu verhelfen.

Egal, ob Du jetzt was tust oder nicht. Es ist immer eine Entscheidung mit Konsequenzen für Dich und Deine Firma. Also fang doch einfach an!Marcus Simons

Stell Dir vor, wie es wäre, wieder mit Stolz und Freude in Deine Firma zugehen. Deine Auftragsbücher sind voll und Deine Mitarbeiter lieben es, für Dich zu arbeiten. Deine Kunden sind glücklich mit Deiner Leistung und zahlen den Preis gerne, weil Du ihre Probleme löst. Du bist endlich wieder aktiv als Unternehmer/in und kein Spielball des Marktes mehr.

  • Wir wünschen frohe Ostern in diesen besonderen Zeiten. Macht das Beste draus! […]
  • Die Werbeproduktur Simons bewegt sich gegen Rassismus
    DIe Werbeproduktur Simons bewegt sich gegen Rassismus! […]
  • Werbeproduktur Weihnachtsgrüße
    Weihnachts- und Neujahrpause vom 23. Dezember bis 10. Januar 2021 […]
  • Wir unterstützen die Aktion Heimatshoppen in Wiehl aus voller Überzeugung. Kauft in Wiehl! […]
  • 110 Jahre Werbeproduktur Simons
    Dass die 4. Generation den 110. Geburtstag des Unternehmens feiert, hätte sich unser Firmengründer sicher nicht träumen lassen […]